Neue Rezepte

Spaghetti vongole Rezept

Spaghetti vongole Rezept


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Typen
  • Spaghetti

Spaghetti vongole ist ein italienischer Klassiker, der einfach aus Spaghetti, Venusmuscheln und wenigen anderen Grundzutaten besteht. Bereit in etwa 20 Minuten; Einfacher und leckerer geht das Abendessen nicht!

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 250g Spaghetti oder Linguine
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, längs halbiert
  • 1/2 Teelöffel gehackte getrocknete Chilischote, entkernt
  • 1kg Süßwassermuscheln
  • 120ml trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4 EL gehackte frische Petersilie

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:7min ›Fertig in:17min

  1. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie nach Packungsanweisung oder bis sie al dente sind. Rinne.
  2. Das Olivenöl in einem Topf mit Deckel bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch und Chilischote dazugeben und mitbraten und einige Minuten rühren. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
  3. Geben Sie die Muscheln in die Pfanne und gießen Sie den Wein ein. Schütteln Sie die Pfanne, damit sich die Muscheln gleichmäßig erhitzen. Abdecken und bei starker Hitze kochen, bis sie sich vollständig öffnen, etwa 4 bis 6 Minuten (die ungeöffneten wegwerfen).
  4. In die Pfanne die gekochten und noch warmen Nudeln, Butter geben und mischen. Abschmecken, dann mit frischer Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


  • 500 g sehr kleine frische Muscheln oder ein kleines Glas Muscheln in Salzlake
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Sardellenpaste
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 450 g getrocknete Spaghetti

Schrubbe die Muscheln und entsorge alle, die offen bleiben, wenn du scharf darauf klopfst.

Die Muscheln bei starker Hitze in eine Pfanne geben. Zwei Esslöffel Wasser hinzufügen, mit einem Deckel abdecken und 3-4 Minuten kochen lassen, oder bis sich alle Schalen geöffnet haben. Entsorgen Sie alle Muscheln, die sich nach fünf Minuten nicht geöffnet haben.

Entfernen Sie das Muschelfleisch aus den Schalen und tauchen Sie es schnell in ihr Kochwasser, um den Sand abzuspülen. Die Muschelsäfte aus der Pfanne durch ein mit Musselin oder Küchenpapier ausgelegtes Sieb streichen und die Flüssigkeit auffangen.

Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie, bis der Knoblauch anfängt, sich zu färben, dann fügen Sie die Sardellenpaste und die Petersilie hinzu und braten Sie etwa 30 Sekunden lang.

Fügen Sie die gehackten Tomaten und den abgesiebten Muschelsaft hinzu (wenn Sie ein Glas Muscheln verwenden, verwenden Sie die Salzlake aus dem Glas). Aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 20-25 Minuten köcheln lassen.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen.

Zum Servieren das Muschelfleisch in die Tomatensauce geben und gut verrühren. Die Sauce unter die gekochten Spaghetti mischen.


Rezeptzusammenfassung

  • 8 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel Salz
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 rote Thai-Chilischote, entkernt und gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Pfund Verace-Muscheln in der Schale, geschrubbt
  • ¾ Tasse Weißwein
  • 12 Unzen Spaghetti
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • ½ Tasse gehackte glattblättrige (italienische) Petersilie
  • 1 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Wasser in einem Suppentopf zum Kochen bringen und salzen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Öl hinzu, gefolgt von Chilischote und Knoblauch. Kochen und rühren, bis es duftet, etwa 30 Sekunden. Knoblauch und Chilischote entfernen. Muscheln in das duftende Öl geben.

Wein über die Muscheln gießen und sofort zudecken. Etwa 7 Minuten köcheln lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Muscheln mit einem Schaumlöffel in eine große Schüssel geben. Abdecken, um Dampfverlust zu vermeiden. Entsorgen Sie alle ungeöffneten Muscheln.

Gießen Sie vier Schöpfkellen Salzwasser mit dem Saft der Muscheln in die Pfanne. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Spaghetti mit einer Nudelgabel hin und her bewegen, damit sie nicht zusammenkleben. 8 bis 10 Minuten kochen und je nach Bedarf eine oder zwei Schöpfkellen Salzwasser hinzufügen, damit die Spaghetti kaum bedeckt sind, bis die Nudeln zart, aber bissfest sind. Muscheln dazugeben und Zitronenschale darüberstreuen. Schütteln Sie die Pfanne kräftig, um die Muscheln vorsichtig in die eingedickte Sauce zu mischen.

Auf vier Pastaschüsseln verteilen. Mit Petersilie bedecken und sofort mit leeren Tellern an der Seite für die Schalen während des Essens servieren.


Vorbereitung

Schritt 1

Bringen Sie 3 Liter Wasser zum Kochen in einem 5-qt. Topf. Leicht mit Salz würzen, Nudeln hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie etwa 2 Minuten weich sind. Abtropfen lassen und 1/2 Tasse Nudelkochwasser auffangen.

Schritt 2

Inzwischen 3 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie die Pfanne oft, bis sie nur golden ist. Fügen Sie rote Paprikaflocken hinzu und kochen Sie weitere 15 Sekunden weiter. Fügen Sie Wein hinzu, dann erhöhen die Muscheln die Hitze auf hoch. Die Pfanne zudecken und kochen, bis sich die Muscheln öffnen und ihren Saft freisetzen, 3-6 Minuten, je nach Größe der Muscheln. Wenn sich die Muscheln öffnen, verwenden Sie eine Zange, um sie in eine Schüssel zu geben.

Schritt 3

1/4 Tasse des reservierten Nudelwassers in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Nudeln in die Pfanne geben. Bei starker Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Nudeln al dente sind und etwas von der Sauce aus der Pfanne aufgesogen haben. Muscheln und alle Säfte zusammen mit Petersilie von der Schüssel in die Pfanne geben und vermischen. (Fügen Sie mehr Nudelwasser hinzu, wenn die Sauce trocken erscheint.) Übertragen Sie die Nudeln in warme Schüsseln und beträufeln Sie sie mit dem restlichen Öl.


  • Koscheres Salz
  • 3 Pfund (1,25 kg) frische kleine Muscheln, wie Littlenecks, Manilas oder Herzmuscheln (etwa 3 Dutzend Littlenecks oder 4 Dutzend Manilas oder Herzmuscheln)
  • 3 Esslöffel (45 ml) natives Olivenöl extra, plus mehr nach Bedarf
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, sehr dünn geschnitten
  • Prise rote Paprikaflocken
  • 1/2 Tasse (120 ml) trockener Weißwein
  • 1 Pfund (450 g) getrocknete Spaghetti
  • 1 Esslöffel (15 g) ungesalzene Butter (optional)
  • Kleine Handvoll gehackte frische Petersilienblätter

Füllen Sie eine große Schüssel mit kaltem Wasser und rühren Sie so viel Salz ein, dass es salzig wie das Meer ist. Muscheln zugeben und 30 Minuten stehen lassen. Heben Sie die Muscheln aus dem Wasser und entsorgen Sie das Spülwasser, wenn sich Sand am Boden der Schüssel befindet, spülen Sie es aus und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Muscheln keinen Sand mehr in das Wasser abgeben (normalerweise 2 bis 3 Spülzyklen). Entsorgen Sie klaffende Muscheln und weigern Sie sich, sich zu schließen, wenn Sie sie anstoßen.

In einer großen Pfanne Öl mit Knoblauch und Paprikaflocken mischen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis der Knoblauch sehr leicht golden ist, etwa 5 Minuten. (Stellen Sie die Hitze nach Bedarf ein, damit es sanft brutzelt.)

Fügen Sie Weißwein und Venusmuscheln hinzu, bedecken Sie und erhöhen Sie die Hitze auf hoch. Kochen, alle 30 Sekunden überprüfen und die Muscheln beim Öffnen in eine große hitzebeständige Schüssel geben, bis sich alle Muscheln geöffnet haben, etwa 5 Minuten. Pfanne vom Herd nehmen.

Die Muscheln etwas abkühlen lassen, dann das Fleisch aus den Schalen ziehen, einige Muscheln pro Portion zum Garnieren aufbewahren. Wenn Muschelfleisch groß ist (z. B. von größeren Kleinhalsmuscheln), können Sie es grob hacken.

In einem Topf oder einer großen Pfanne mit leicht gesalzenem Wasser die Nudeln fast al dente kochen (ca. 1 Minute kürzer als die Kochzeit auf der Packung). Die Nudeln in eine Pfanne mit Weißweinsauce geben, einige Esslöffel Nudelkochwasser hinzufügen und bei starker Hitze unter Rühren und schnellem Rühren kochen, bis die Sauce reduziert ist und eine cremige, emulgierte Beschichtung auf den Nudeln zu bilden beginnt. Fügen Sie Butter hinzu, falls verwendet, und sowohl Muschelfleisch als auch Muscheln. Unter Rühren kochen, bis die Butter geschmolzen ist und die Muscheln durchgewärmt sind, etwa 1 Minute mehr Nudelwasser hinzufügen, jeweils 1 Esslöffel, wenn die Sauce zu stark reduziert und trocken oder fettig wird. Bei Bedarf mit Salz würzen. Vom Herd nehmen.

Petersilie und einen Schuss frisches Olivenöl unterrühren. In Schüsseln umfüllen und sofort servieren.


275g (100oz) Spaghetti
4 EL Olivenöl
2 große Bananenschalotten, fein gehackt
1 frische rote Chilischoten, entkernt und fein geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
750g-1kg (1lb 10oz-2lb 4oz) kleine frische Muscheln, gereinigt
175ml (6fl oz) Weißwein
Saft von ½ Zitrone
1 großer Bund glatte Petersilie, gehackt

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, dann abgießen.

Während die Nudeln kochen, 2 EL Öl in einer breiten, tiefen Pfanne mit Deckel bei starker Hitze erhitzen. Schalotten und Chili in die Pfanne geben und unter Rühren 2 Minuten braten, dann den Knoblauch hinzufügen und 10 Sekunden braten. Die Muscheln hineingeben und alles verrühren.

Den Wein dazugießen und 2 Minuten aufkochen, dann mit dem Deckel abdecken und 2–3 Minuten kochen lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben (nicht geöffnete wegwerfen).

Die abgetropften Nudeln zu den Muscheln geben, gut mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Zitronensaft und Petersilie unterrühren und das restliche Öl darüberträufeln.

Die Muscheln auf einmal kochend heiß servieren und am Ende über die Kochflüssigkeit löffeln. Vergessen Sie nicht, zusätzliche Schalen für die weggeworfenen Schalen bereitzustellen.


Bitte Anmeldung oder Anmelden um diesen und andere tolle Inhalte zu sehen!

Das bekommst du, wenn du unserer Community beitrittst:

Exklusiver Inhalt

Registrierte Mitglieder können auf exklusive Inhalte zugreifen, die Nichtmitgliedern nicht zur Verfügung stehen. Holen Sie sich zuerst die großen Geschichten.

Personalisierte Erfahrung

Folgen Sie Ihren Lieblingsthemen und -städten und setzen Sie ein Lesezeichen für Inhalte, die Ihnen wichtig sind.

Maßgeschneiderte Newsletter

Erhalten Sie unsere neuesten Inhalte direkt in Ihren Posteingang, zugeschnitten auf Ihre Interessen als Feinschmecker oder Hotelfachmann.


Nina Comptons Rezept für Spaghetti Vongole

TENDER TIME Behalten Sie die Muscheln beim Kochen im Auge und nehmen Sie sie vom Herd, sobald sie sich öffnen, um ein gummiartiges Ergebnis zu vermeiden.

Manchmal hängt der Erfolg eines Gerichts mehr davon ab, was man weglässt, als was man hineingießt. So passt es zu dieser Pasta mit Muscheln, Knoblauch und Kräutern oder Spaghetti vongole, einem saisonalen Produkt in Nina Comptons Restaurant Compère Lapin in New Orleans. „Bei Muscheln möchte man den Geschmack des Ozeans einfangen“, sagt der Koch. "Deshalb halte ich es einfach."

Die Sauce schmeckt cremig, obwohl sie keine Sahne enthält – nur die reichhaltigen Tropfen aus gedünsteten Muscheln, Olivenöl, Butter, Zwiebeln und Chiliflocken. Spritzer des stärkehaltigen Nudelkochwassers bringen die Sauce zusammen und helfen, dass sie an den Nudeln haftet. Eine sommerliche Gremolata aus gehackter Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch, die am Ende des Garvorgangs dazugegeben wird, ergänzt die Salzmuscheln.

Sobald sich die Muscheln dampfen, nimm sie vom Herd, damit ihr Fleisch nicht zu lange kocht. Kochen Sie die Spaghetti, bis sie fast al dente sind, sie kochen weiter und nehmen etwas von der Sauce auf, wenn Sie alles miteinander vermischen. Mit einem Spritzer Zitronensaft und mehr Gremolata abschließen.

Es ist ein einfaches Rezept, aber das Timing ist wichtig, ebenso wie die Wahl der Pasta. "Das würde mit Penne oder Rigatoni nicht funktionieren", sagte sie. "Es sollte eine schlürfbare Nudel sein."

Lesen Sie Ihren Artikel weiter mit eine WSJ-Mitgliedschaft


Cook&rsquos Tipps für die besten Spaghetti mit Muscheln

Um die besten und authentischsten Spaghetti alle vongole zuzubereiten, wie sie in Italien serviert werden, hier sind meine Kochtipps:

  • Die Spaghetti-Nudeln nicht zu lange kochen. Jeder Strang der Nudeln sollte in der Mitte einen festen Biss haben. Die Nudeln werden der Sauce hinzugefügt, sodass sie zweimal gekocht werden. Die Textur sollte beim Servieren al dente sein.
  • Die Muscheln nicht zu lange kochen. Sobald die Muschelschalen geöffnet sind, werden sie gekocht. Wenn sich die Muschelschalen gleichzeitig öffnen, wählen Sie sie aus, sobald sie geöffnet sind. Wenn sie alle gekocht sind, geben Sie sie zurück in die Pfanne, bevor Sie die Nudeln hinzufügen.
  • Entsorgen Sie alle Muscheln, die nicht geöffnet sind, da sie wahrscheinlich abgestanden oder tot sind und einen üblen Geruch haben könnten.
  • Für die Muschelsauce einen fruchtigen Weißwein verwenden. Wenn Sie Alkohol zu sich nehmen können, können Sie ihn weglassen und Wasser oder Hühnerbrühe verwenden.


Gibt es verschiedene Arten von Spaghetti alle Vongole?

Es gibt zwei Hauptversionen dieses Gerichts, einfach bekannt als bianco und rosso, oder weiß und rot. Dies bezieht sich auf das Vorhandensein von Tomaten in der Schüssel. Das Gericht ist in jedem Fall köstlich, aber der Bianco ist die traditionellste Form, wie im Rezept unten zu sehen ist (ein Hinweis, wie man es in Rosso ändert, befindet sich am Ende des Rezepts).

Es gibt auch regionale Variationen wie die ligurische Zugabe von Kartoffelwürfeln. Sobald Sie die Grundlagen beherrschen, können Sie viel experimentieren, und es wird wahrscheinlich gut ankommen, solange Sie die salzige Süße der Muscheln nicht überwältigen, sie sind das Herzstück des Gerichts.